Was ältere Frauen wollen – im Bett

Wollen Frauen dampfenden Sex oder nur eine gesellige Kuschelpartie?Singlely verrät, was Frauen wirklich bewegt.

Es war ein faszinierender Anblick; Zwei ältere Frauen unterhalten sich laut im Wartezimmer des Arztes über den erotischen Bestseller Fifty Shades of Grey . Doch als ich ihnen zusah, kam mir der Gedanke, dass sie es vorziehen würden, ein Buch über Sex zu lesen oder einen guten Schlaf zu haben, als tatsächlich einen Narren zu haben.

Was wollen die meisten Frauen eines bestimmten Alters?

Nun, es ist bestimmt kein Sex.

„Ich verdiene eine Pause!“, Sagte mir eine Frau Ende 50 und beschwerte sich, dass ihr Ehemann sie immer noch nicht in Ruhe lassen werde. Es ist einer der schmutzigen Tricks des Lebens, dass Frauen mit größerer Wahrscheinlichkeit vom Sex abgehen als ihre Partner. Es ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass Männer bis zu zwanzig Mal mehr Testosteron haben als Frauen, was bedeutet, dass sie mit größerer Wahrscheinlichkeit einen Juckreiz haben, der niemals verschwindet.

Die traurige Wahrheit ist jedoch, dass viele ältere Frauen nicht wirklich Sex haben – sie gehen von ihren Männern. Lorraine Dennerstein, Psychiatrieprofessorin in Melbourne, führte wegweisende Untersuchungen zur Menopause durch, bei denen viele Frauen in dieser Lebensphase von einem Rückgang der Libido berichteten. Aber nicht alle Frauen. Diejenigen, die sich mit einem neuen Mann trafen, berichteten, dass ihre Sexualtriebe blühten!

Es gibt einen solchen Unterschied zwischen der Paarung in Gefangenschaft – gleich alt, gleich alt – und der Paarung in freier Wildbahn mit einem brandneuen Mann. Ein seltsamer Körper, all die neuen Pheromone, die herumschwirren, und eine andere Gehirnchemie, wenn man sich zum ersten Mal verliebt, kann selbst einer abgenutzten Libido Auftrieb verleihen.

Natürlich gibt es ältere Frauen, die einfach nie ihren Sexualtrieb verlieren oder auf wundersame Weise das Interesse wiedererlangen, sobald junge Sprogs aus ihren Händen sind. Es gibt eine erstaunliche Gruppe von Frauen (ich nenne sie „saftige Tomaten“), die Libidos haben, die zu den sexuellsten Männern passen. Dann gibt es Frauen, die mit Partnern zusammentreffen, die das Interesse verlieren, möglicherweise aufgrund von Problemen mit Erektionen, und plötzlich feststellen, dass sie die körperliche Intimität wirklich vermissen.

Einige ältere Frauen möchten mehr Action, ältere Frauen stellen jedoch häufiger fest, dass sie kein spontanes Verlangen haben – Sex steht einfach nie auf ihrer Tagesordnung. Aber die hormonellen Veränderungen, die mit der Veränderung einhergehen, können die Situation sicherlich verschlimmern, indem sie zu einem Verlust der Schmierung und einer Ausdünnung der Vaginalwände führen, was zu schmerzhaftem Sex führen kann.

Das Wahnsinnige an dieser Situation ist, dass viele Frauen diese Probleme mit Östrogenprodukten (Pessaren oder Cremes) beheben konnten, sich jedoch aufgrund von Medienberührungen über Gesundheitsrisiken unnötig vor jeder Hormonbehandlung fürchteten. Die meisten Frauen können diese Produkte bedenkenlos anwenden. Es ist daher ratsam, einen gut informierten, fürsorglichen Arzt aufzusuchen, der Ihnen bei der Entscheidung helfen kann, ob dies auf Sie zutrifft. Aber auch wenn Östrogen-Behandlungen nicht geeignet sind, gibt es jetzt neue Produkte von Chemikern, die Trockenheit und Reizungen lindern sollen.

Es gibt eine großartige Sammlung von Essays, Naked at Our Age – Lautes Sprechen über Senior Sex(herausgegeben von Joan Price), in dem alle Arten von Problemen behandelt werden, die ältere Menschen betreffen, einschließlich einiger großartiger Ratschläge zur Pflege der Vagina. Es enthält wirklich spezifische Informationen, wie die Empfehlung von Gleitmitteln auf Wasserbasis anstelle von Glyzerinprodukten, das Massieren der Vagina, um das Gewebe gesund zu halten, und die Warnung vor Weichspülern beim Waschen von Unterwäsche und so weiter.

Ältere Frauen

Nun haben Frauen endlich Spezialisten, die bei Problemen in diesem Bereich helfen.

Im ganzen Land gibt es Physiotherapeuten, die mit dem Beckenboden arbeiten und Frauen dabei helfen, diese kritischen Muskeln gesund zu halten. Außerdem gibt es Ärzte, die sich auf vulvale Schmerzen und andere Probleme mit der Vagina spezialisiert haben. Endlich bekommen die niederländischen Frauenregionen die Aufmerksamkeit, die sie verdienen. Das sind großartige Neuigkeiten.

Aber es gibt eine Menge älterer Frauen, die nur eine Kuschelpartie bevorzugen würden. Viele mögen die Arme ihres Partners, aber jedes Mal, wenn sie diese körperliche Intimität genießen, streift seine Hand zur Brust oder zum Po und es wird zu einem Tappen, das sie verrückt macht. „Jedes Mal, wenn wir Löffel bekommen ich gegabelt!“, Beklagte sich eine Frau bei mir.

Für sexuell aktive Paare liegt die Antwort auf das Problem der gefürchteten Täuschung möglicherweise in der Planung des Geschlechtsverkehrs. Während meiner Forschung darüber, wie Paare Unterschiede im Verlangen aushandeln (veröffentlicht in The Sex Diaries),Eine Frau erzählte mir, dass sie die ersten 10 Jahre ihrer Ehe damit verbracht hatte, sich mit Sex auseinanderzusetzen. Schließlich hatten sie einen Durchbruch und konnten sich setzen und eine Lösung aushandeln. Sie beschloss, regelmäßige Termine für Sex zu vereinbaren und vereinbarte zunächst, dass Intervalle von drei Tagen für beide funktionieren könnten. Sie sagten mir, dass der Plan wirklich für sie funktionierte, weil er an den Tagen, an denen kein Sex geplant war, ihr eine große Kuschelpartie geben konnte, ohne dass sie dachte, er würde es anprobieren. Das bedeutete, dass sie die ganze Zeit viel intimer waren. Und an den Sextagen plante sie einen entspannten Tag und schickte ihm flirtende E-Mails, um ihren Kopf an die richtige Stelle zu bringen und sich darauf zu freuen, Liebe zu machen.

Wenn es für sie gelegentlich nicht funktionierte, konnte sie immer Wege finden, ihm Vergnügen zu bereiten. Es ist keine gute Idee für Frauen, Geschlechtsverkehr zu haben, wenn sie nicht erregt sind, sondern zehn Minuten, eine Flasche Massageöl und Bob ist dein Onkel. Und das gilt auch für Männer. Selbst wenn sie keine Lust auf Sex haben oder keine Erektionen bekommen, können sie Wege finden, um mit ihren Partnern Liebe zu machen. Übrigens finden viele Frauen, dass die Erregung nicht so einfach ist, wenn sie älter werden und der Orgasmus schwer fassbar wird. Es kann Zeit für eine helfende Hand sein. Vibratoren helfen älteren Frauen dabei, regelmäßig zufrieden zu sein. Ein älteres Ehepaar, das an meinen Nachforschungen teilnahm, erzählte mir, dass es im Verlauf seiner sehr aktiven Ehe bereits drei elektrische Vibratoren abgenutzt hatte.

Letztes Jahr unterhielt ich mich mit Passanten in einem Einkaufszentrum in Adelaide.

Eine lokale Apothekengruppe verkaufte mein Buch What Men Want, um Kunden bei Erektionsproblemen zu helfen. Eine ältere Frau kam auf mich zu und erklärte mir nervös, dass sie verwitwet sei und ihren Ehemann sehr vermisse. Sie gestand errötend, sich einen Vibrator gekauft zu haben. „Findest du das in Ordnung?“, Fragte sie.

Ich sagte ihr, es sei eine sehr gute Lösung, um sie sexuell zu entlasten. Aber es tut wenig für das Problem des Hauthungers. Ich erhalte regelmäßig E-Mails von älteren Männern und Frauen, die auf sich allein gestellt sind und sich danach sehnen, berührt zu werden, und auf der Suche nach wirklichem physischen Kontakt mit einem geliebten Menschen sind. Es gibt keine einfache Lösung, obwohl regelmäßige Massagen dazu beitragen können, einen engen menschlichen Kontakt herzustellen. Ich freue mich auch, dass es jetzt ausgewählte Dienste gibt, die Ersatzmassagen und sexuelle Freuden für ältere Menschen als auch für Menschen mit Behinderungen anbieten.

Und jetzt gibt es Internet-Dating, das Menschen jeden Alters anzieht – ein wunderbares Mittel, um Menschen bei der Kontaktaufnahme zu helfen. Kürzlich habe ich ein Internetprofil mit Grabagranny, einer 86-jährigen Sydney-Witwe, gesehen. Sie sagte, dass sie von ihren Enkelkindern zum Internet-Dating ermutigt worden war und scherzte, dass es ihr nichts ausmachen würde, wenn ein Toyboy oder ein Mädchen die Familie vor ihrem Erbe fürchten würde! Jetzt gibt es eine mutige Frau.

Posted in Sex

Wie man die lästigsten Dinge in Windows 10 behebt

Windows 10 ist wahrscheinlich die beste Version des ehrwürdigen Betriebssystems von Microsoft. Aber Redmond hat noch nie ein ganz perfektes Betriebssystem entwickelt. So sehr wir Windows 10 auch mögen und wir mögen es wirklich sehr – es hat Probleme. Was würden Sie z.B. tun wenn ihr win 10 Desktop weg ist oder OneDrive und Cortana Sie nerven bis aufs Blut. Glücklicherweise lassen sich einige davon leicht korrigieren. Hier ist unser Blick auf einige von ihnen, und die Schritte, die Sie unternehmen können, um die Probleme zu beheben, damit das Betriebssystem Sie nicht in den Windows-Hintergrund bringt.

Auch Windows 10 ist nicht perfekt

1. Stoppen des automatischen Neustarts

Windows 10-Updates sind regelmäßig und scheinbar endlos und liegen ziemlich außerhalb der Kontrolle des Benutzers (es sei denn, Sie schalten Updates ganz aus, was eine schlechte Idee ist). Was noch schlimmer ist: Wenn Sie Ihren PC nach einem Update nicht neu starten, übernimmt Windows 10 schließlich den Neustart für Sie. Das ist ein guter Weg, um Daten in offenen Anwendungen zu verlieren.
Sie können die Vorteile einer Funktion namens Aktive Stunden nutzen, mit der Sie eine Zeit für Neustarts planen können. Aber auch unsere Brüder bei ExtremeTech haben über den Blogger Winaero eine Lösung gefunden: Dazu gehört der Wechsel zu den Verwaltungswerkzeugen in der Systemsteuerung (geben Sie einfach „Verwaltungswerkzeuge“ in das Suchfeld von Windows 10 ein). Wählen Sie Aufgabenplaner. Klicken Sie im linken Bereich auf Task Scheduler Library und navigieren Sie dann zu Microsoft\Windows\UpdateOrchestrator. Klicken Sie im mittleren Bereich mit der rechten Maustaste auf Neustart und wählen Sie „Deaktivieren“ aus dem Menü.

Dies stoppt nicht die Installation von Windows Updates, aber es stoppt den Neustart, so dass Sie es nach Ihrem Zeitplan tun können. (Windows 10 kann diese Einstellung auch zurücksetzen; lesen Sie weiter bei ExtremeTech, wie Sie das verhindern können.) Eine weitere Option: Das Freeware-Programm shutdownguard stoppt die Neustarts für Sie.

2. Verhindern Sie klebrige Schlüssel

Wenn Sie die Umschalttaste fünfmal hintereinander drücken, aktivieren Sie Sticky Keys, eine Windows-Funktion, die Tastaturkürzel ermöglicht, bei denen Sie jeweils eine Taste statt gleichzeitig drücken (so funktioniert sie mit jeder Kombination, die die Umschalt-, Strg-, Alt- oder Windows-Tasten enthält).
Wenn Sie es ohne Wissen aktivieren – Sie müssten in einer Dialogbox ohne nachzudenken auf „Ja“ klicken – kann das sehr ärgerlich sein. Verhindern Sie, dass es jemals passiert, indem Sie die Umschalttaste fünfmal so schnell drücken, um genau dieses Dialogfeld aufzurufen. Wählen Sie Ease of Access Center > Set up Sticky Keys und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Turn on Sticky Keys when SHIFT is five times.

3. Beruhigen Sie das UAC.

Seit Windows Vista schützt die Benutzerkontensteuerung (UAC) die Benutzer, damit sie Softwareprogrammen, die sie benötigen, bei der Installation oder Deinstallation von Software schnell Administratorrechte gewähren können.
In den alten Tagen, als Sie zu einer Installation gingen, wurde der Bildschirm plötzlich dunkel und alles schien zum Stillstand zu kommen, was mehrere (anekdotenhafte, wahrscheinlich fiktive) Herzinfarkte in der Bevölkerung verursachte. UAC ist in Windows immer noch vorhanden und wird den Desktop immer noch dimmen, aber Sie haben die Möglichkeit, ihn auszuschalten oder zumindest das Dimmen des Bildschirms zu verhindern.
Geben Sie UAC in das Suchfeld von Windows 10 ein, um die Einstellungen der Benutzerkontensteuerung zu ändern. Der Bildschirm zeigt einen Schieberegler mit vier Sicherheitsstufen, von nie benachrichtigen (schlecht) bis immer benachrichtigen (ärgerlich – er warnt Sie, wenn Sie Ihre eigenen Änderungen vornehmen). Wählen Sie eine der mittleren Optionen; die zweite von unten benachrichtigt Sie ohne die dimmende Panikmache. Mit dieser Option erhalten Sie weiterhin eine Dialogfeldbestätigung mit einer Ja/Nein-Option, wenn Sie Dinge installieren.

4. Nicht verwendete Anwendungen löschen

Wusstest du, dass du unter Windows 10 ein Programm namens Groove Music hast? Wahrscheinlich nicht, denn die Welt nutzt andere Dienste. Aber jetzt kannst du es und ein paar andere loswerden.
Sie benötigen die neueste Version von Windows 10, damit dies funktioniert – aber da Ihnen Updates aufgezwungen werden, ist das wahrscheinlich kein Problem! Ab Ende 2016 können einige vorinstallierte Apps endgültig gelöscht werden, wenn Sie unter Einstellungen > System > Apps & Features gehen. Zu den löschbaren Anwendungen gehören Mail und Kalender, Groove Music, Weather und Maps.
Wenn Ihre Deinstallationsoption ausgegraut ist, können Sie den DOS-Route gehen, aber es wird ein wenig kompliziert und Sie sollten sich 100%ig sicher sein, was Sie tun.

– Geben Sie PowerShell in das Windows-Suchfeld ein – wenn Sie es sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste und starten Sie es über Als Administrator ausführen.
– Geben Sie „Get-AppxPackage -AllUsers“ ohne die Anführungszeichen ein. Eine riesige Liste aller Dinge, die Sie installiert haben und die aus dem Microsoft Store stammen, sowie einige andere Dinge werden angezeigt.
– Es ist schwer, diese Apps darin zu finden, aber die letzte wird wahrscheinlich deutlich Microsoft.ZuneMusic lesen – das ist eigentlich Grove Music. Kopiere alles, was darin steht, in die Zeile neben PackageFullName.

– Sie geben dann einen Befehl ein und fügen diese Zeile ein, so dass sie so etwas wie „remove-AppxPackage Microsoft.ZuneMusic_10.16122.10271.0_x64__8wekyb3d8bbwe“ lautet (Ihr Name wird nach dem ersten Unterstrichzeichen anders sein).

– Führen Sie es mit einem Druck auf die Return-Taste aus, und wenn Sie keine Fehler erhalten, sollte die Groove Music App weg sein. Seien Sie vorsichtig bei der Verwendung in anderen Anwendungen – stellen Sie sicher, dass Sie die richtige App ausgewählt haben.

5. Ein lokales Konto verwenden

Microsoft möchte wirklich, dass Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto bei Windows 10 anmelden – demjenigen, der an alle Dinge von Microsoft angehängt ist, sei es Ihre Xbox, Ihr Office 365-Abonnement, Ihr OneDrive-Konto, das Kaufen von Anwendungen oder Musik oder Videos im Windows-Shop, sogar das Sprechen über Skype, um nur einige zu nennen. Wenn Sie Windows einrichten, fordert Microsoft Sie ausdrücklich auf, sich mit diesem Konto anzumelden.
Aber das musst du nicht. Klicken Sie während der Installation einfach auf diesen Schritt überspringen. Wenn Sie sich bereits mit dem Microsoft-Konto angemeldet haben, gehen Sie zu Einstellungen > Konten > Ihre E-Mail und Konten. Klicken Sie auf Anmelden mit einem lokalen Konto. Jetzt kannst du einen lokalen Kontonamen und ein neues Passwort eingeben (mit einem Hinweis, wenn du es vergisst). Der einzige Nachteil ist, dass Sie, wenn Sie auf einem Dienst oder einer Website landen, der Microsoft-Anmeldeinformationen erfordert, jedes Mal Ihr Microsoft-Login eingeben müssen; es wird Sie nicht automatisch anmelden, wie es bei der Anmeldung mit einem Microsoft-Konto der Fall wäre.

6. Verwenden Sie eine PIN, kein Passwort.

Wenn Sie mit der Verwendung des Microsoft-Kontos einverstanden sind, aber es hassen, wie lange es dauert, Ihr supersicheres Passwort einzugeben, können Sie es auf eine kurze persönliche Identifikationsnummer (PIN) zurücksetzen – allerdings nur auf dem PC. Die PIN, die nur aus Ziffern, keinen gemischten Buchstaben oder Sonderzeichen besteht, klingt möglicherweise nicht sehr sicher. Da es sich jedoch nur um einen PC handelt, beeinträchtigt es die Sicherheit Ihres Microsoft-Kontos nicht an anderer Stelle. Außerdem kann es so viele Ziffern sein, wie Sie möchten.
Um es einzurichten, klicken Sie auf das Startmenü, dann auf Ihre Avatarbilder und wählen Sie Kontoeinstellungen ändern. Navigieren Sie zu den Anmeldeoptionen und klicken Sie unter PIN auf die Schaltfläche Hinzufügen. Geben Sie die gewünschte PIN ein und starten Sie sie neu, um sie auszuprobieren. Wenn Sie bereits eine PIN haben, haben Sie die Möglichkeit, diese zu ändern, zu entfernen oder auf Ich habe meine PIN vergessen, um sie wiederherzustellen.

7. Passwort-Anmeldung überspringen

Bist du die einzige Person, die jemals – und ich meine, immer – deinen PC benutzt? Dann können Sie wahrscheinlich den Passwort-Login-Bildschirm überspringen, der nach jedem Neustart oder manchmal sogar bei der Rückkehr aus dem Bildschirmschoner erscheint. Gehen Sie dazu in das Control Panel der Benutzerkonten, indem Sie „netplwiz“ in der Suchleiste eingeben. Wählen Sie das Konto aus, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Benutzer müssen einen Benutzernamen und ein Passwort eingeben, um diesen Computer zu verwenden“. Sie erhalten ein Bestätigungsfeld, in dem Sie aufgefordert werden, dieses Kennwort zweimal einzugeben. Klicken Sie auf OK, wenn Sie fertig sind. Starten Sie den PC neu und wenn er funktioniert, sollte er sich problemlos auf den Desktop einrollen lassen, ohne ein Passwort anzufordern. Tun Sie dies nicht, wenn es sich um einen gemeinsam genutzten PC handelt. Und Sie müssen das Passwort trotzdem kennen, wenn Sie sich remote am PC anmelden.

8. Aktualisieren statt Zurücksetzen

Windows 10 hat eine fantastische Funktion, mit der Sie Windows 10 im Wesentlichen von Grund auf neu auf Ihrem Computer installieren können, wie neu – ohne eine Ihrer Datendateien zu löschen (obwohl Sie Software und Treiber neu installieren müssen). Wenn Ihr PC nicht mehr reparierbar ist, rufen Sie ihn unter Einstellungen > Update & Sicherheit > Wiederherstellung auf, klicken auf diesen PC zurücksetzen, wählen Einstellungen wie „Meine Dateien behalten“ oder „Alles entfernen“ und lassen ihn reißen. Sie benötigen keine separaten Medien, wie z.B. eine Kopie von Windows 10 auf einer Diskette oder einem USB-Stick.
Aber das kann übertrieben sein. Manchmal benötigt Windows nur einen Reset, der Ihre Software und Treiber nicht ausmerzt. Dies ist ebenfalls einfach zu bewerkstelligen, erfordert aber eine Kopie von Windows 10 auf einem separaten Medium. Sie haben die Medien nicht, da Sie wahrscheinlich das kostenlose Windows 10-Upgrade in seinem ersten Lebensjahr durchgeführt haben? Hier geht es weiter. Starten Sie es und installieren Sie die mitgelieferte ISO-Datei auf einem 4 GB oder größerem USB-Laufwerk, das Sie für den Reset jetzt und in Zukunft verwenden können. Oder Sie können es einfach als virtuelles Laufwerk unter Windows 10 einbinden.
Doppelklicken Sie auf das Setup auf der Setup-Option dieses Mediens/Laufwerks, fordern Sie zum Herunterladen von Updates auf und aktivieren Sie „Persönliche Dateien und Anwendungen behalten“, wenn es erscheint. Nach ein paar weiteren Aufforderungen und Wartezeiten wird Ihr Windows 10-System die erforderliche Aktualisierung erhalten.

9. Töten Sie Cortana

Master Chief würde das nie zulassen. Vielleicht ist das der Grund, warum die neueste Version von Windows 10 den Schalter ausgeschaltet hat, um Cortana, Microsofts Antwort auf Siri und Alexa, auszuschalten. Mit Cortana können Sie nicht nur nach einem Begriff auf Ihrem Computer, sondern auch im gesamten Internet suchen – deshalb sagt Ihnen ihr Suchfeld: „Fragen Sie mich alles“. Du kannst sie aber trotzdem ausschalten.
Zuerst gibt es die Möglichkeit, Cortana auszublenden: Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste, wählen Sie Cortana und dann Ausblenden. Das Suchfeld verschwindet, aber sie ist immer noch aktiv und leicht zugänglich: Tippen Sie auf die Windows-Taste und beginnen Sie einfach mit der Eingabe.

Wenn Sie sie wirklich ausschalten möchten, damit alle Suchen lokal sind, müssen Sie die Registrierung bearbeiten – tun Sie dies nicht, wenn Sie sich nicht wie ein Windows-Experte fühlen. Sie müssen den Registrierungseditor in Windows über eine Befehlszeile öffnen – es gibt keine einfache Verknüpfung. Geben Sie im Suchfeld Run oder CMD ein, um die Befehlszeile aufzurufen, dann regedit eingeben und Enter drücken. Navigieren Sie in Windows 10 Home zu HKLM\Software\Policies\Microsoft\Windows\Windows\Windows Search. Wenn es nicht vorhanden ist, erstellen Sie es. Erstellen Sie einen DWORD-Wert und nennen Sie ihn AllowCortana. Setzen Sie dann diesen Wert auf 0 (Null). Sobald Sie sich abmelden und wiederkommen, lautet das Suchfeld nun „Search Windows“.
Wenn das etwas zu kompliziert ist, lesen Sie, wie Sie mehr (oder weniger) persönliche Daten mit Cortana teilen können.

10. Schneller Zugriff auf spezielle Symbole

Nur 26 Buchstaben und 10 Ziffern und ein paar Satzzeichen – das ist so alte Schule. Wir leben jetzt in der Emoji-Welt – aber wie setzt man diese lustigen kleinen Symbole in seinen Text ein, wenn man in Windows 10 schreibt? Du kannst es nicht, es sei denn, du merkst dir eine Reihe von ANSI-Codes… oder du könntest die Popup-Tastatur ausprobieren. Es ist typischerweise für die Verwendung im Tablet-Modus von Windows gedacht, aber es ist leicht zugänglich, auch wenn Sie es mit einer normalen Tastatur verwenden.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste in einem leeren Bereich, und wählen Sie die Schaltfläche Touch-Tastatur anzeigen. Ein neues Symbol erscheint neben der Uhr in der Taskleiste einer kleinen Tastatur. Tippen Sie jederzeit mit dem Mauszeiger darauf, um die Bildschirmtastatur aufzurufen; verwenden Sie Ihre IRL-Tastatur, um sie vom Bildschirm zu entfernen. Klicken Sie auf das zusätzliche Tastatursymbol unten links auf der virtuellen Tastatur, und es gibt eine Option zum Aufteilen der Tastatur, so dass sie unten links und rechts auf dem Bildschirm erscheint, so dass Ihr Dokument weniger verdeckt wird.

Du hast jetzt nicht nur Zugriff auf Emoji, sondern auch auf Sonderzeichen wie das em Bindestrich- oder Grad-Symbol (°). Wenn Sie sie nicht finden können, liegt das daran, dass Sie zuerst die Taste &123 drücken müssen, um zu Symbolen zu wechseln, dann halten Sie den Mauszeiger wie auf einem Smartphone auf der Haupttaste gedrückt, um einige spezielle Symbole zu erhalten – halten Sie den Bindestrich gedrückt, um em Dash und en Dash zu erhalten; halten Sie Gleiche (=) gedrückt, um Nicht-Equals zu erhalten (≠), etc. Gleiches gilt für die Buchstaben, die Variationen erhalten, wie z.B. Akzentsymbole über den Buchstaben. Voilà!

11. OneDrive ins Grab gebracht

Wie Cortana ist auch OneDrive-Microsoft’s Antwort auf Dropbox oder Google Drive – in Windows 10 integriert. Dicht zusammen. Zu fest. Du kannst versuchen, es zu ignorieren, aber es kommt oft vor. Auch hier wird eine Registry-Bearbeitung diese nicht vollständig korrigieren. Gehen Sie im Registrierungseditor in Windows 10 Home zu HKLM\Software\Policies\Microsoft\Windows\OneDrive (oder erstellen Sie es). Dieser Schlüssel benötigt einen DWORD-Wert namens DisableFileSyncNGSC – setzen Sie ihn auf 1 und starten Sie ihn dann neu. OneDrive ist tot, aber alle Dateien, die Sie in einem lokalen OneDrive-Ordner gespeichert haben, bleiben erhalten, ebenso wie die Dateien, die Sie auf OneDrive in der Cloud haben. Sie werden einfach nicht mehr von diesem PC aus synchronisiert.

12. Keine Benachrichtigungen mehr

Du liebst entweder Benachrichtigungen oder hasst die Ablenkung. Das Rauschen, das Popup, es ist zu viel, wenn Ihr Handy wahrscheinlich die meisten der gleichen Informationen anzeigt. Gehen Sie zu Einstellungen > Benachrichtigungen & Aktionen. Schalten Sie alle Kippschalter aus. Schalten Sie sie für einzelne Apps aus, insbesondere für diejenigen, die Sie am meisten ärgern. Oder klicken Sie auf den App-Namen in der Liste für noch detailliertere Kontrollbenachrichtigungen von einer App auf dem Sperrbildschirm, zum Beispiel, aber nirgendwo sonst, oder schalten Sie Sounds für alle bis auf einen Melder aus, so etwas. Spielen Sie mit den Einstellungen, um es genau richtig zu machen. Hier können Sie auch die Schnellaktionsschaltflächen personalisieren, die unten im Windows Action Center angezeigt werden (der Bereich, in dem Benachrichtigungen auf dem Bildschirm angezeigt werden) – sie ermöglichen Ihnen einen schnellen Zugriff auf Einstellungen wie Flugzeugmodus, Ausschalten von Bluetooth oder Wi-Fi oder VPN oder das Erstellen einer Notiz in OneNote.

13. Kühlen Sie Ihre Diagnose

Wie viele andere namhafte Unternehmen erhält Microsoft gerne Betriebssystem-Feedback über Dinge wie Abstürze. Aber wenn Sie ein Setup durchführen und Windows 10 Sie auffordert, „vollständige Fehler- und Diagnoseinformationen an Microsoft zu senden“, erhält Redmond mehr, als Sie denken. Gehen Sie in den Einstellungen zu Feedback & Diagnose – die Option „Senden Sie Ihre Daten an Microsoft“ wird wahrscheinlich auf „Erweitert“ gesetzt. Stellen Sie es auf Basis, um die geringste Datenmenge zu senden.

14. Korrigiert Startmenü/Cortana-Probleme

Haben Sie Kacheln und Einträge, die im Windows 10 Startmenü verschwinden? Erscheint Cortana nicht, wenn Sie es erwarten? Das Startmenü kann, wie sich herausstellt, mit der Zeit ziemlich gummiert werden. Microsoft hat Vorschläge, aber das Beste ist, das Startmenü-Tool zur Fehlerbehebung zu verwenden. Starten Sie nach dem Ausführen neu und Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass die meisten Ihrer Probleme im Startmenü verschwunden sind, zumindest vorerst. Oder Sie können das Windows 10-Startmenü jederzeit verlassen und eine Drittanbieteroption ausprobieren, um das aktuelle Betriebssystem Windows 7-ähnlicher zu machen. Weitere Informationen finden Sie unter Verwendung und Optimierung des Startbildschirms in Windows 10.

15. Runter von der Kante

Gefällt Ihnen der neueste Browser von Microsoft nicht? Es ist sicherer und schneller als die Verwendung von Internet Explorer, aber Edge ist nichts Besonderes im Vergleich zu Mozilla Firefox, der Wahl unserer Redakteure. Aber egal welchen Browser Sie wählen, Sie müssen ihn zum Standard machen, so dass er jedes Mal, wenn Sie einen Link öffnen, zu dem gewünschten Browser geht.
Gehen Sie zu Einstellungen > System > Standardanwendungen, scrollen Sie nach unten zum Webbrowser und klicken Sie auf den aufgelisteten Eintrag. Eine Liste aller installierten Browser wird angezeigt – wählen Sie den gewünschten Browser dauerhaft aus. Sie können jederzeit zu dem Zeitpunkt, den Redmond für am besten hält, zurückkehren, indem Sie auf die Schaltfläche „Auf Microsoft empfohlene Standardwerte zurücksetzen“ klicken.

Wenn Sie Probleme mit bestimmten Links haben, sollten Sie sich vergewissern, dass der Dateityp (wie.htm versus.html) oder sogar die Protokolle (wie http:// versus https://) ebenfalls auf Ihren Browser Ihrer Wahl eingestellt sind. Die zu ändernden Links befinden sich auf dem gleichen Bildschirm wie in den Standard-App-Einstellungen.
Die meisten neuen Browser, die Sie installieren, werden versuchen, die Standardposition wieder einzunehmen, wenn Sie sie das erste Mal starten. Wenn Sie also ein Setup durchlaufen, müssen Sie diese Einstellungen möglicherweise erneut aufrufen, um zu Ihrem ursprünglichen, bevorzugten Webbrowser zurückzukehren.

Verbessern Sie die Latenzzeit für drahtlose Verbindungen mit dem WLAN-Optimierer.

Ein lästiges Feature, mit dem Computerbenutzer beim Spielen von Online-Spielen ständig zu kämpfen haben, sind Probleme mit der Signalstärke. Es ist wahrscheinlich, dass man auch beim Chatten und Surfen das Gleiche sieht. Es macht im wesentlichen keinen Unterschied ob der WLAN Optimierung Windows 10, Windows 7 oder andere Windows Systeme zugrunde liegt. Diese Probleme entstehen durch Latenzzeiten, d.h. die Zeit, die ein bestimmter Datenblock benötigt, um von der Quelle bis zum Ziel zu gelangen. WLAN Optimizer, ist eine portable Freeware-Anwendung, die versucht, diese Probleme zu überwinden.
Die Anwendung ist programmiert, um die Latenzzeit von drahtlosen Verbindungen zu erhöhen. Es versucht dies zu tun, indem es die periodische Hintergrund-Scan-Aktivität für drahtlose Netzwerke deaktiviert, die dazu neigen, eine größere Verzögerung auf einigen Systemen zu verursachen.

Optimierungsmöglichkeiten sind Vielfältig

Die tragbare Freeware ermöglicht es mehreren Geräten, Informationen über eine zentrale Vorrichtung auszutauschen, typischerweise über einen drahtlosen Router. In den meisten Fällen ist dieser Router mit dem Internet verbunden. Um sicherzustellen, dass Ihr drahtloses Netzwerk optimiert bleibt, können Sie WLAN Optimizer mit Windows starten. Beim Schließen des WLAN-Optimierers werden die Windows-Standardwerte wiederhergestellt.
Das Dienstprogramm kann über die Taskleiste gestartet werden. Beim Start zeigt das Tray-Symbol den Status des ausgewählten Geräts an (blau bei Verbindung, sonst grau). Sie können zwischen automatischer Konfiguration, Hintergrund-Scan und Streaming-Modus umschalten, um Ihr drahtloses Netzwerk entsprechend Ihren Anforderungen zu optimieren.

So installieren Sie den WLAN Optimizer

Wlan Optimierung ganz einfach

1. Laden Sie die Programm-Zip-Datei herunter,
2. Extrahieren Sie den Inhalt in einen gewünschten Ordner.
3. Ausführen der ausführbaren WLAN Optimizer-Datei
Standardmäßig ist der WLAN Optimizer mit der Option’Hintergrund-Scan deaktivieren‘ aktiviert, die Sie unter’Optimieren‘ in den Einstellungen finden. Wenn eine Verbesserung mit deaktiviertem Hintergrund-Scan-Tweak nicht sichtbar ist, können Sie den Streaming-Modus aktivieren. Denken Sie daran, wenn Sie mit dem Netzwerk verbunden sind, erscheint das Tray-Symbol in blauer Farbe, ansonsten in grauer Farbe.

Das was drauf steht ist auch drin

Der WLAN Optimizer enthält die folgenden Optimierungen:
– Deaktivieren der Autokonfiguration (Administratorrechte erforderlich)
– Hintergrund-Scan deaktivieren (keine Admin-Rechte erforderlich)
– Streaming-Modus aktivieren (keine Administratorrechte erforderlich, aber treiberabhängig)
Der Benutzer kann wählen, welche Optimierungen er verwenden möchte. Es wird jedoch empfohlen, die Autokonfiguration nicht zu deaktivieren. Wenn deaktiviert, werden unter Windows keine Netzwerke angezeigt.
WLAN Optimizer ist kompatibel mit Windows 7, Windows Vista und Windows XP.