Bitcoin se vuelve pesimista cuando la temida „Cruz de la Muerte“ regresa

El precio de Bitcoin Evolution está mostrando algunos signos de debilidad de nuevo cuando se acerca a su crucial soporte de 9.000 dólares.
Las múltiples pruebas de este nivel parecen indicar que se está debilitando, y puede ser sólo cuestión de tiempo antes de que los vendedores empujen con fuerza el BTC por debajo de él.
Esto ocurre cuando la cripto-moneda be3nchmark se vuelve bajista desde una perspectiva técnica.
Los analistas están notando que recientemente formó una ampliamente temida „cruz de la muerte“ en su gráfico de cuatro horas, y su patrón de nubes recientemente también se volvió bajista.

Bitcoin vuelve a mostrar signos de debilidad mientras se mueve en la región de menos de 9.000 dólares.

9.000 dólares ha mantenido un fuerte apoyo en múltiples ocasiones durante los últimos días y semanas, pero los vendedores han sido capaces de empujar a BTC por debajo de este nivel anteriormente.

Esto parece indicar que el apoyo aquí no es tan fuerte como parece y que una ruptura por debajo de él es inminente.

BTC también ha formado recientemente una temida „cruz de la muerte“ de 89/200 días de EMA, que es un signo de intensa debilidad subyacente.

Si a esto le sumamos que la formación de la nube de la criptografía también se ha vuelto roja, parece que los osos están bien posicionados para obtener el control total de la criptografía de referencia en los próximos días y semanas.

Bitcoin se acerca a los 9.000 dólares como respuesta de los analistas a los 8.900 dólares

En el momento de escribir este artículo, Bitcoin está bajando un 1% a su precio actual de 9.050 dólares. Esto es más o menos el nivel en el que ha estado operando durante los últimos días.

A principios de esta semana, los vendedores fueron capaces de empujar la cripta hacia abajo hasta los 8.900 dólares antes de que rebotara en su rango de operación.

La BTC operó por debajo del rango por un largo período, señalando alguna debilidad subyacente entre sus compradores.

Ahora parece que la forma en que responda a la región de 8.900 dólares será imperativa para comprender dónde se encuentra su próxima tendencia, y una prueba de este apoyo puede ser inminente.

Un analista habló de esto en un reciente tweet, explicando que está buscando un giro de la resistencia al apoyo a 9.100 dólares hoy para que la cripta vea más arriba.

„BTC HTF Update: Daily parece estar defendiendo bastante bien esta región de $8900, que anteriormente ha sido un lugar fuerte para que los compradores intervengan. Buscando este diario PA a S/R voltear $9100. Si podemos seguir aguantando entonces no veo razón para no apuntar a 9 450 dólares la próxima vez“, dijo.

BTC publica la temida „Cruz de la Muerte“ y el giro de nube bajista

Dos factores que hay que tener en cuenta que podrían influir en la acción de Bitcoin sobre los precios a corto plazo son el último giro bajista de su nube de cuatro horas y la cruz de la muerte que publicó recientemente al mirar hacia sus EMA de 89 y 200 días.

Estos dos eventos han llevado a un analista a esperar turbulencias, observando que su tendencia de 4 horas es ahora firmemente bajista.

„Tendencia bajista de 4 horas“. Hace unos días vimos la nube dar la vuelta a la bajada (rojo) y recientemente vimos la cruz de la muerte de 89 y 200ema también. Hasta que la nube se recupere, esperen turbulencias.“

I

Bitcoin whales: Growth continues through 2020

In the volatile and uncertain environment of 2020, it may be surprising to many that the number of Bitcoin whales has continued to grow steadily since January. However, Glassnode recently reported that BTC whales have indeed increased.

Bitcoin whales and their growth in 2020
According to Glassnode, there are at least 1882 addresses with at least 1000 BTC. It should be noted that the last time this figure was so high was in September 2017. That is, just when BTC was on its rapid rise to $20,000.

Besides, if we add to this the fact that the first time we saw so many whales was in March 2016, we will see how interesting it is. At that time, Bitcoin was still under US$ 420.

That is, from that time until today BTC has increased. It now costs more than 20 times what it did then, and the whales are still growing. This implies that in one way or another the whales are richer than before.

The Bitcoin whales are stockpiling?

What can we conclude from this increase in the number of BTC whales?
The price of BTC is now more than 20 times higher than when we saw so many whales in 2016, which would imply that whales have more wealth.

However, Glassnode noted in his report that the average balance of each whale has decreased during this period. Thus, the whales actually have less BTC now than in 2016 and less wealth (in terms of USD) than in 2017.

What makes up for this somewhat is that the price of Bitcoin maintains price swings that may be useful to some new investors.

For example, those who had the opportunity to enter the market in March during the fall known as „Black Thursday“, have already doubled their investment today. With the same amount of BTC.

Also, recently a particular trend has been noticed by the whales. During the first week of June there was a marked accumulation, while the following week the movements of BTC by these whales decreased in frequency and amounts, of which not many were for sale.

This implies that these whales that have been accumulating for months, perhaps influenced by the expectations generated around Immediate Bitcoin Halving, continue to operate but with hopes of profit in the medium term.

After all, many experts have commented that this Halving would have effects in a more gradual way than the previous two.

Alles zum Crypto-CRB-Fonds

Alles zum Crypto-CRB-Fonds

Nun, es lohnt sich, mit der Tatsache zu beginnen, dass der Standort für Investoren bei Bitcoin Code mit unterschiedlichen Niveaus und Erfahrungen gedacht ist.

Die Schnittstelle der Website selbst ist verständlich, alles ist recht bequem, Ihr persönliches Konto ist hervorgehoben, die Registrierung selbst nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, zwei Minuten oder weniger, mit Gewalt 5. Geben Sie einfach Ihre E-Mail, Ihre Telefonnummer und Ihr Passwort ein, ich denke, dass es sich wirklich lohnt, die Telefonnummer anzugeben, daher ist die Investition eine ernste Angelegenheit, und Sie müssen dies klug angehen. Die Bestätigung auf die Mail kommt sofort, nun, ich habe sie sofort erhalten, und so beträgt das Maximum etwa 5 Minuten. Es hängt immer noch vom Zustrom von Menschen ab.

-> betrachten Sie diesen Fonds crbcrypto.io und diese Kryptowährung als eine neue Generation für die Menschen, in der Website selbst können Sie alle detaillierten Informationen über die Website sehen. Auf der Website bei Bitcoin Code finden Sie eine Videopräsentation dieser Website, in der alles über diesen Fonds ausführlich dargestellt wird. Der Fonds unterstützt zwei Sprachen: Chinesisch und Englisch.

Ich hoffe wirklich, dass später weitere Sprachen hinzugefügt werden, da ausländische Stipendiaten möglicherweise umziehen werden.

Natürlich können die Profis selbst, wie ich schon sagte, auf der Website nachgelesen werden, und so lassen Sie uns auflisten, was mir besonders gefallen hat:

  1. Garantierte Zahlungen. Zahlungen gehen in aller Ruhe sowohl an die Website als auch an mich zurück. Ich glaube, dass dies sicher ist, aber das ist natürlich nur meine Meinung.
  2.  hier ist wirklich bequem und das Farbschema ist auf das Thema abgestimmt, und der Text des Auges tötet nicht, alles ist schön.
  3. Sie können Tokens teilen, wie praktisch das ist. Ich benutze diese Funktion, wenn ich gebeten werde, ein Token zu übertragen, und sie können es auch auf Sie übertragen.
  4. Folgen Sie für alle. Hier können Sie Ihre Reise beginnen, ein schneller und einfacher Start, natürlich ist der Fonds seriös und Sie können nicht mit Cents beginnen, also können Sie Ihre Einnahmen mit $ 1000 beginnen, die ich innerhalb eines Monats ausbezahlt habe.

US Fed Chair Jerome Powell sluit de privésector uit bij het creëren van een digitale dollar.

de Fed-voorzitter benadrukte dat de functies van het monetaire beleid aan de centrale banken moeten worden overgelaten, ongeacht de operationele ecosystemen

Jerome Powell, de Amerikaanse Fed Reserve Chairman, heeft gezegd dat private entiteiten geen deel moeten uitmaken van het creatieproces van een digitale dollar. Toen hij op 17 juni voor het House Financial Services Committee verscheen, benadrukte de Fed-voorzitter dat de functies van het monetaire beleid aan de centrale banken moeten worden overgelaten, ongeacht de functionerende ecosystemen.

Met betrekking tot de vooruitgang op het gebied van de digitale dollar merkte Powell op dat de Fed het aan het publiek verplicht is om op de hoogte te blijven van de ontwikkelingen in de ruimte. Daarom heeft de financiële waakhond de nadruk gelegd op het begrijpen van de fijne kneepjes van de digitale activa om het openbaar belang ervan te evalueren.

Privé-entiteiten die uit de Digitale Dollarcreatie worden gehaald

Eerder dit jaar werd een digitaal dollarvoorstel gelanceerd door de voormalige CFTC-voorzitter, Christopher Giancarlo, samen met andere opmerkelijke belanghebbenden in de financiële dienstensector.

Deze aanbeveling had privé-entiteiten en de Fed voorgesteld om samen te werken aan de creatie van de digitale dollar. Volgens de voorgestelde indeling zou deze digitale valuta het huidige Amerikaanse banksysteem als hefboom gebruiken om tweeledige diensten te leveren met de steun van de Fed.

Deze kwestie werd als een vraag aan Powell gesteld door Rep. Tom Emmer (R-MN), waardoor de verduidelijking van de functies van het monetaire beleid in gang werd gezet. Volgens hem zou een samenwerking met de private sector het idee van het openbaar belang ontkrachten:

„De private sector is niet betrokken bij het creëren van de geldhoeveelheid. Dat doet de centrale bank wel. […] Ik denk niet [dat het publiek het idee zou toejuichen dat particuliere werknemers die niet alleen verantwoording afleggen aan het openbaar belang, verantwoordelijk zouden zijn voor zoiets belangrijks.“

Met name Powell heeft ook enkele tekortkomingen aangepakt met het voorstel voor een digitale dollar. Een van de belangrijkste punten van zorg is het vinden van een evenwicht in wat een eerlijk toezicht op de digitale dollar zou zijn.

Volgens Powell zijn er veel vragen als het gaat om de privacy van transacties, wat betekent dat het moeilijk is om te bepalen waar de controle van de Fed ophoudt. Hij wilde echter het House Financial Services Committee geruststellen dat de Fed niet zal terugdeinzen voor iets dat gunstig is voor de reservevaluta van de wereld, de Amerikaanse dollar.

China in de Sunrise Phase

Aangezien de VS blijft debatteren over de waardepropositie van een digitale dollar, heeft China al een pilot voor de digitale renminbi (RMB) gelanceerd. Dit initiatief was al zo’n vijf jaar aan de gang en is veelbelovend, gezien China’s uitgebreide gebruik van mobiele app-betalingen zoals Alipay en WeChat.

Hieruit volgt dat een volledige opruiming van het fiatgeld binnen de Chinese economie ter vervanging van de digitale yuan binnenkort een feit zou kunnen zijn. Ondanks deze vooruitgang is het niet gegarandeerd dat China de Amerikaanse dollar als reservevaluta zal verdringen, gezien zijn aanzienlijke marktdominantie. Ook ligt de Euro op de FX-markten nog steeds aanzienlijk voor op de CNY.

Bitcoin’s CEO of Investment Applications calls the asset class a monetary revolution, not a technological one

What must happen for Bitcoin ( BTC ) to consolidate its role in public opinion as a valid investment option?

Aleks Svetski, CEO and co-founder of Bitcoin’s investment platform, Amber, told Cointelegraph in an email „This is NOT a technological revolution,“ he said, adding:

„It’s a currency revolution, which would take (traditionally) centuries to manifest, whereas in the digital age, Bitcoin is likely to do so in decades.“

South Korea University announces new blockchain campus

Bitcoin consolidates despite instability
Since Bitcoin Code / Bitcoin Era / Bitcoin Profit / Bitcoin Evolution / Bitcoin Billionaire / Bitcoin Revolution / Bitcoin Circuit / The News Spy / Bitcoin Trader / Immediate Edge prices fell to 50% in March, amid fears and uncertainty about the coronavirus, the general public has become increasingly interested in the pioneering cryptoactive. The currency also recovered its value dramatically, registering gains of more than 130% from its low.

Bitcoin’s positivity occurs in unstable conventional market conditions. Traditional market gauges recorded some of their worst results since the 1987 market collapse, as business closures and coronavirus prevention measures took hold. Although markets have since recovered, unemployment figures provide justification for continuing concern.

As a global asset, Bitcoin is independent of government control, which can be attractive during economic uncertainty. Svetski explained:

„The more holes appear in the building we call society; whether monetary, fiscal, social, political. The more people will want to preserve their wealth in something immune to state manipulation.“

Keeping the Enemies Close: With JPMorgan serving the crypto-currency business, a new frontier is opening

Bitcoin is gaining popularity recently in the general public
In recent days, Bitcoin has seen a number of conventional entities express interest in the crypto industry, including billionaire Paul Tudor Jones and his coverage play using Bitcoin.

Svetski mentioned two reasons for attracting the public to crypto space, he explained:

„I have a saying: ‚People will go into Bitcoin out of curiosity or pain. I would also add ‚greed,‘ but that may be under the banner of curiosity.
Immunity passports could be Blockchain’s ultimate application, according to Overstock’s CEO
Even JPMorgan Chase has changed its mind towards cryptospace, recently announcing the loan of its services to the cryptomoney exchanges, Coinbase and Gemini. The move is in stark contrast to 2017, when Jamie Dimon, CEO of the banking giant, called BTC a fraud.

Krypto-Austauschgebühren: Aktuelle Situation und Probleme

Der Unterschied zwischen Provisionen von Plattformen ist ziemlich beeindruckend, und die Provision für eine einzelne Börse mag nicht so auffällig erscheinen, aber bei regelmäßigen Überweisungen kann dies zu einer großen Geldsumme führen.

Jeder, der nur ein wenig Verständnis für Krypto hat, weiß, dass die Verwendung der Hot Wallet einer Börse nur für kurzfristige Transaktionen geeignet ist – und für die Langzeitspeicherung benötigen Sie eine separate, private Brieftasche. Die Überweisung von Geldern an die Börse und zurück ist jedoch jedes Mal mühsam und unpraktisch. Daher bieten viele Geldbörsen einen Austauschservice an. In diesem Fall wird der Zugang zur Börse über die Geldbörse bereitgestellt, und es ist nicht erforderlich, sich an einer anderen Stelle zu registrieren.

Ein Dienst statt zwei, der schnell und bequem genutzt werden kann, klingt einfach großartig, nicht wahr? Aber alles hat einen Nachteil. Was sind die Gefahren beim Austausch von Krypto?

Gebühren umtauschen

Alles hat seinen Preis. Jede Transaktion in einer Blockchain erfordert den Einsatz von Ressourcen, und die kleinen Provisionen für die Bergleute sind für niemanden empörend – sie sind von Grund auf in das System eingebettet und so konzipiert, dass eine Dezentralisierung und eine gerechte Verteilung der Ressourcen gewährleistet sind. Ein ebenso wichtiges Merkmal dieses Bitcoin Code ist, dass sie quantifizierbar sind und vom Benutzer festgelegt werden können: Sie können mehr Satoshi für eine schnelle Transaktion geben oder Sie können weniger bezahlen, aber Sie müssen warten.

Austausch- und Brieftaschenprovisionen? Sie präsentieren eine ganz andere Geschichte. Die Börsen sind ein entscheidender Knotenpunkt zwischen der Welt der dezentralen Finanzen und der Fiat-Währungen. Aufgrund ihrer Zentralität können sie jedoch ihre eigenen Regeln festlegen – nämlich Umtauschgebühren. Glücklicherweise gibt es viele von ihnen auf dem Markt und ihre Zuverlässigkeit kann durch Feedback und ihre eigenen Erfahrungen bestimmt werden.

Somit ist es möglich, eine vergleichende Analyse des Austauschs vorzunehmen und zu sagen, wo die Provisionen höher und wo sie niedriger sind.

Bitcoin

Brieftaschengebühren

Sind Umtauschgebühren nicht genug? Die Brieftaschen, mit denen Sie mit einem Austausch interagieren können, können auch eine eigene Provision erhalten. Es ist verständlich – sie bieten einen Service, der die Interaktion mit der Börse sichert, und sie müssen auch mit etwas Geld verdienen – weil die meisten Geldbörsen kostenlos sind.

Das Problem ist jedoch eine andere Geschichte – nicht alle Brieftaschen melden ihre Provisionen, einige sind dynamisch, andere öffnen sie nur zum tatsächlichen Zeitpunkt des Austauschs – auf die eine oder andere Weise können Sie nicht verstehen, was Sie tun, wenn Sie nicht manuell einen Vergleich durchführen Die Provision der Brieftasche ist im Moment.

Steht Bitcoin gerade vor einer ganz großen Krise?

Für diejenigen unter Ihnen, die seit einigen Jahren mit Krypto handeln, wird es keine Überraschung sein. Während Bitcoin seinen schlimmsten Tag am 12. März 2020 erlebte, was zu mehr als 50 % Intraday-Verlusten führte, schien es nur eine Frage der Zeit, bis Bitcoin wieder auf 8.000 Dollar – den Preis, den es vor dem Zusammenbruch hatte – klettern wird.

Erst vor einer Stunde hat Bitcoin es geschafft: Es dauerte etwas mehr als 1,5 Monate, aber Bitcoin eroberte die 8.000 $ erneut. 120% ROI.

Wie wir in unserer vorherigen Preisanalyse gesehen haben, wurde erwartet, dass der Aufschwung diese Zone erreichen würde, aber wie geht es weiter?

Wie viel Euro in Bitcoin investieren?

Der wirkliche Test

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Zeilen berührte Bitcoin $8001 auf Bitstamp und zog sich ein wenig zurück: Wenn Sie dies jedoch lesen, könnte der Preis von Bitcoin anders sein.

Bitcoin befindet sich nun in einer ernsthaften Widerstandszone zwischen $8000 und $8200.

Zusammen mit dem psychologischen Niveau von $8K enthält diese harte Zone die signifikante 200-Tage-Gleitmittelwertlinie (hellgrün) und die 100-Tage-MA (weiß), wie auf dem folgenden Tages-Chart zu sehen ist.

Daneben gibt es auch eine langfristige, ein Jahr alte aufsteigende Trendlinie. Mit der Bildung dieser Linie wurde Anfang April 2019 begonnen. Einige werden das offizielle Ende der Baisse 2018 nennen. Bitcoin hat diese Linie als Unterstützung verloren, raten Sie mal wann? Richtig, am 12. März 2020.

Gesamte Marktkapitalisierung: 228,3 Milliarden USD

Obergrenze des Bitcoin-Markts: 145,5 Milliarden Dollar

BTC-Dominanz-Index: 63.7%

Zu beachtende Schlüsselebenen & nächste mögliche Ziele

– Unterstützungs-/Widerstandsstufen: Wie bereits erwähnt, liegt die erste Hauptwiderstandsebene jetzt bei $8000 – $8200.

Für den Fall, dass Bitcoin nach oben durchbrechen kann, wäre das nächste Ziel $8400, gefolgt von $8650 und weiter über $9000.

Von unten liegt die erste Unterstützungsebene nun beim vorherigen Widerstand bei $7700 – $7800. Darauf folgen $7600 und $7400.

– Der RSI-Indikator: Der RSI unterstützt weiterhin den zinsbullischen Trend. Der RSI liegt bei 66, was dem höchsten Stand seit dem 14. Februar entspricht, während Bitcoin über $10.000 handelte.

Der Indikator ist sowohl auf dem 4-Stunden- als auch auf dem Tages-Chart überzeichnet, was die Krypto-Währung zu einer kleinen Korrektur veranlassen könnte, bevor sie sich weiter nach oben bewegt.

– Handelsvolumen: Trotz der Aufregung und des Aufwärtstrends ist das Handelsvolumen immer noch nicht signifikant und seit dem 12. März rückläufig. Wir werden abwarten müssen, wie die heutige Volumen-Kerze enden wird.

Posted in USD

Bitcoin-Preis droht unter 6.000 $ zu fallen, wenn der Wochenabschluss scheitert

Zu Beginn des Wochenendes fiel der Preis von Bitcoin (BTC) unter 6.900 Dollar, und zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels kämpft die Krypto-Währung darum, 6.800 Dollar zu halten.

Anfang der Woche schlug Michael van de Poppe, ein Mitarbeiter des Cointelegraphs, vor, dass $6.900 ein entscheidender Wert sei, den Bitcoin halten müsse, und ein Absinken unter diesen Wert könnte eine Trendwende einleiten.

Van de Poppe erklärte:

„Der letzte Unterstützungsbereich für Bullen liegt im Bereich zwischen 6.750 und 6.800 Dollar. Das erste Anzeichen von Schwäche war der Verlust des Jahres- und Monatsniveaus bei $7.200. Ein Verlust der 6.750-6.800 $ würde jedoch einen weiteren starken Rückgang auslösen und einen höheren Volumenrückgang nach sich ziehen“.

Händler erwartet einen großen Rückgang unter $6K, falls die Schlüsselunterstützung bricht

Angesichts der Tatsache, dass der Bitcoin Loophole Preis seit seinem Rückgang auf 3.750 $ am 13. März um 100 % gestiegen ist, scheint kurzfristig eine Umkehrung wahrscheinlich.

Laut Van de Poppe wird ein Rückgang unter „die nächste Unterstützungszone bei 6.750-6.800 $ wahrscheinlich einen gigantischen Ausverkauf in Richtung der Unterstützungszone bei 5.800 $ und die Bestätigung eines weiteren Abwärtstrends bedeuten“.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels zeigt das Tagesdiagramm, dass der Bitcoin-Preis darum kämpft, sich über der Marke von $6.800 zu halten, wo es auch einen Knotenpunkt mit hohem Volumen im sichtbaren Bereich des Volumenprofils und Unterstützung bei $6.750 gibt.

Wenn der Bitcoin-Preis die Unterstützung von $6.750 nicht halten kann, wird der Preis wahrscheinlich auf $6.350 fallen, es sei denn, ein Anstieg des Verkaufsvolumens drückt den Preis unter $6.350 und $6.200, dann ist ein erneuter Anstieg auf $5.800 möglich.

Mit Bitcoin Loophole Kryptowährungen handeln

Kampf oder Tod für BTC-Stiere

Um den gegenwärtigen Abwärtstrend umzukehren, müssen die Bullen 7.000 Dollar pronto zurückfordern und dann auf einen Abschluss über 7.200 Dollar drängen. Selbst ein wöchentlicher Abschluss bei 6.900 $ würde zumindest die Option stärken, dass Bitcoin Anfang nächster Woche bei 7.200 $ angreift.

Die rückläufige Alternative ist ziemlich düster, da ein erneuter Test der Unterstützung bei $5.800 die Änderung des Preises auf unter $4.000 erhöht. Analysten wie BitMEX-CEO Arthur Hayes und Krypto-Händler wie PentharUdi und Crypto Capo fordern bereits, dass der Bitcoin-Preis die Spanne von $3.500 bis $2.000 wieder erreicht.

Als der Bitcoin-Preis am Samstag allmählich fiel, stürzte auch die Mehrheit der Altmünzen leicht ab. Ether (ETH) zog 2,09% zurück, Bitcoin Cash (BCH) fiel um 3,42% und Chainlink (LINK) verlor 4,65%.

Die Gesamtobergrenze des Kryptowährungsmarktes liegt nun bei 194,9 Mrd. USD, und die Dominanz von Bitcoin beträgt 64,2 %.

Bitcoin-Preisprognose: BTC / USD-Versuche, über 7.000 USD zu halten, da Bullen unerbittlich sind

Die Aufwärtsbewegung des Marktes wurde verstärkt, da die Bullen auf dem Preisniveau von 5.000 USD kaufen. Mehr noch, gepaart mit dem Auftauchen der Bullen in der überverkauften Region, um BTC nach oben zu treiben.

Die Bullen kauften zum Preisniveau von 5.000 USD. Durch diesen positiven Schritt wurde zunächst der Widerstand von 7.000 USD erreicht

Die Unfähigkeit des Bullen, über dem höheren Preisniveau zu halten, führte jedoch zu seinem Retracement. Trotzdem muss Bitcoin Future die Unterstützung von 6.000 US-Dollar halten. Danach ist ein erneuter Test der 6.500 bis 6.900 US-Dollar wahrscheinlich. Sobald die Bullen den Widerstand von 7.000 USD überschreiten, wird der Aufwärtstrend auf das Preisniveau von 7.500 USD fortgesetzt.

In ähnlicher Weise nähert sich der Preis der Widerstandslinie des absteigenden Kanals. Der Bitcoin-Aufwärtstrend beginnt, wenn die Widerstandslinie unterbrochen und der Preis darüber geschlossen wird. Die Möglichkeit, ein Hoch von 7.000 USD oder 7.500 USD zu erreichen, ist möglich.

Bitcoin

Bitcoin liegt über 40% der täglichen Stochastik. Dies weist darauf hin, dass Bitcoin eine positive Dynamik aufweist

Auf dem 4-Stunden-Chart handelt Bitcoin in einem absteigenden Kanal. Durch den Kauf des Bullen erreichte er den Widerstand von 7.000 USD. Nach dem Widerstand fiel der Preis auf das Tief über 6.000 USD zurück. Die Bullen sind unerbittlich, als sie erneut versuchen, das Widerstandsniveau erneut zu testen. Der Relative Strength Index zeigt an, dass Bitcoin auf Stufe 60 liegt, was darauf hinweist, dass sich der Markt in der Aufwärtstrendzone befindet.

Zaps neues Produkt ermöglicht es Händlern, über Lightning Network Geld zu verdienen

So beschrieb Zap-Chef Jack Mallers das neue US-Dollar-Clearing-System seiner Lightning Wallet in einem Telefoninterview mit CoinDesk. Mit dem am Donnerstag angekündigten Upgrade sollen eine Reihe von Hürden überwunden werden, denen sich die aktuellen Zahlungsoptionen für Kryptowährungen gegenübersehen.

Man kann mit Bitcoin Trader mit Blitzknoten reden

„Sie können es herunterladen, Ihr Bitcoin Trader Bankkonto und Ihre Bitcoin Trader Debitkarte verknüpfen und jede gewünschte Blitzzahlung scannen“, sagte Mallers. „Dann dreht es sich um und belastet Ihr Bitcoin Trader Konto, sodass Sie US-Dollar für die Interaktion mit dem Blitzprotokoll verwenden.“

„Wir verwenden den Blitz, um den Wert hinter der Motorhaube physikalisch zu klären und zu regeln“, fügte er hinzu.

Mallers verglich Zaps neue Infrastrukturentwicklung mit dem Durchziehen einer Visa-Karte, verwendete jedoch Zaps Netz von Blitzknoten, um die Gebühren zu begleichen. Da Benutzer nie mit dem digitalen Gut interagieren, schmelzen immer wieder neue Krypto-Probleme wie Steuern und Volatilität dahin, so Mallers.

„Händler können Bitcoin- und Lightning-Zahlungen mit der gleichen Infrastruktur akzeptieren, es sei denn, sie berühren niemals den Vermögenswert. Sobald wir den kryptografischen Nachweis erhalten, dass die Blitzzahlung geleistet wurde, schreiben wir einfach sofort ihr Bankkonto gut. Sie haben immer noch mit Dollars zu tun «, sagte Mallers.

Bilanzposition

Zap selbst handhabt das zusätzliche Risiko als Quasi-Clearing-System. Während Zap keine privaten Schlüssel sammelt, um die gleichen Datenschutzstandards wie zuvor zu erfüllen, ist das Startup laut Mallers von Natur aus „kurz“, wenn Benutzer mit seinem neuen Produkt Geschäfte abwickeln.

„Wenn Sie mit Ihrem Chase-Bankkonto eine Blitzzahlung in Höhe von 100 USD senden möchten, muss jemand diese Bitcoin für Sie senden, und im Gegenzug erhalten wir Dollars von Ihrem Chase-Konto. Das bedeutet, dass wir von Natur aus nur wenig Bitcoin im Wert von 100 USD haben “, sagte er.

Mit anderen Worten, für jede Transaktion, bei der Zap US-Dollar akzeptiert, geht das Startup davon aus, dass die Position von Bitcoin im Preis sinken wird. Wenn Zap auf Tausende von Benutzern oder mehr skaliert, wird die Bilanz stark gekippt. Als solches verwendet Zap Algorithmen in Echtzeit, um seine Position abzusichern, sagte Mallers.

„Sie wollen nicht Millionen von Dollar Bitcoin Exposure in die eine oder andere Richtung, weil Ihre Bilanz würde gequetscht werden“, sagte er.

Bitcoin

Der Blitz schlägt zweimal ein

Das Lightning Clearing-System von Zap ist das zweite größere Produkt-Upgrade des Startups in weniger als sechs Monaten. Im September letzten Jahres hat Zap eine Funktion für den Kauf von Fiat-to-Bitcoin in seine Brieftasche integriert.

Wie Mallers gegenüber CoinDesk erklärte, handelte es sich bei diesem Produkt um ein Produkt, das für kommerzielle Zwecke nicht geeignet war – unter Berufung auf Steuervorschriften, die berüchtigte Volatilität von Bitcoin und die geringe Akzeptanz bei den Verbrauchern wegen seines Scheiterns. Mallers sagte, er habe letzten Oktober während der Blitzkonferenz in Berlin nach einer Veränderung gesucht .

„So ziemlich jede meiner Vermutungen war einfach falsch“, sagte er über das Fiat-to-Bitcoin-Produkt.

Als Händler für Blitzlichter, so Mallers, befindet sich Zap im Vergleich zu anderen Kryptofirmen in einer Produktnische, die mit eigenen Schwierigkeiten behaftet ist. Während die Cash App von Coinbase und Square auf den Appetit von Privatanlegern auf Volatilität und Spekulation setzt, fordern Handelsanwendungen Stabilität, so Mallers. In seinem zehnjährigen Bestehen hat sich Bitcoin noch nicht für kommerzielle Aktivitäten eignen. Wer will schon mit Bitcoin bezahlen, um 5 Prozent später den Preissprung zu sehen?

Mallers sagte, Zaps Brieftasche sei so positioniert, dass sie zum ersten Mal „Normies“ in den Kryptoraum einbringe, hauptsächlich wegen dieses auf Dollar lautenden Frontends.