Thomas Volkwein / Markus Hallstein

Biografien

Thomas Volkwein

Biografisches / Preise

1971 geboren in Wangen im Allgäu
1991 Abitur am Rupert-Ness-Gymnnasium in Wangen im Allgäu
1994-99 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
1994 Preis der Alpirsbacher Galerie
1999 Preis der Stuttgarter Kunstakademie für Malerei und für Video; 1. Preis für Video der Fachhochschule für Druck und Medien Stuttgart
2001 Eröffnung "der-ausstellungsraum" in Stuttgart (zsm. mit Markus Hallstein)
2002 "Spiderman and Dr. Know-How, Ironie und Experiment in der Grafik", Vortrag an der Johann Wolfgang von Goethe-Universität Frankfurt:

Einzelausstellungen

2000 "Behindertenfreizeit", Galerie EXPO 3000, Berlin; "Sing solange du kannst", Galerie EXPO 3000, Berlin
2002 "Wir sind wieder lieb", Display Cases, Stuttgart (zsm. mit der tschechischen Künstlergruppe PAS und dem Kunstverein Stuttgart 22 e. V.); "Total-Europe-Tour", Atelier Unsichtbar, Stuttgart
2003 "Kommando Haltung wahren", Altes Rathaus Maichingen (mit Markus Hallstein)

Gruppenausstellungen

2000 "home and away", Berliner Rathaus; "Gedächtnislücken", Landratsamt München
2001 "Bleistiftgebiet", der-ausstellungsraum, Stuttgart und Galerie EXPO 3000, Berlin; "Ein kleines Haus im Wiesengrün", Kunstverein Stuttgart 22 e. V.; "Criss/Cross", Center for Contemporary Art, Broumov Tschechische Republik
Lagos, Ausstellungsprojekt in Berlin Hellersdorf
2002 "Tutto bene qui", Galerie helm/reiswig, Stuttgart; "Junge Kunst aus Berlin", Neue Galerie Landshut e.V., Landshut; "Station", Künstlerhaus Bethanien, Berlin;
"Pop creates itself", Ausstellungsprojekt in Wien; "Arbeit und Schönheit auf dem Lande", Schapp - der Effektenraum, Stuttgart
2003 "Triumph der Wünsche", Kunstraum Sterngasse, Nürnberg (zsm. mit Markus Hallstein und Martin Fürbringer)




Markus Hallstein

Biografisches / Preise

1974 geboren in Mannheim
1993 Abitur
1994-99 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
bei Prof. Hämmerle, D. Buetti und Prof. Hähnel
seit 1999 Atelier in Stuttgart
1999 1. Preis für das Video ". . . so pfeifen die Jungen", FH für Druck und Medien, Stuttgart (Gemeinschaftsarbeit mit Thomas Volkwein); Akademiepreis
2000
". . . und es bewegt sich!", Galerie Expo 3000, Berlin2001 Eröffnung "der-ausstellungsraum" (zsm. mit Thomas Volkwein)
2001-02 Verbreiterungsfach Werken und interdiszipläres Gestalten bei Prof. Michou

Einzelausstellungen

2000 ". . . und es bewegt sich doch!", Galerie Expo 3000, Berlin
2002 "Versuchsanordnung", Landtag von Baden-Württemberg, Stuttgart

Gruppenausstellungen

1998 "right here, right now", Ausstellungsprojekt im öffentl. Raum mit D. Buetti, Stuttgart
1999 "Kreisverkehr und Zungengarn", Tübingen; "Expressgut, Gesamtausstellung der Kunstakademie", Hauptbahnhof Stuttgart
2000 "Stuttgart 22 stellt aus", Kunstverein Stuttgart 22 e.V., Stuttgart; "Marbach UnterGrund", Marbach; "Blind Date", Musikhochschule Stuttgart; "Eiszeit", Kunstverein Stuttgart 22 e.V.
2001 "Die Erotikausstellung", Galerie Rainer Wehr, Stuttgart; "Bleistiftgebiet", der-ausstellungsraum, Stuttgart und Galerie Expo 3000, Berlin (zsm. mit Thomas Volkwein); "Drugstore", Atelier Unsichtbar, Stuttgart (zsm. mit Ilka Götz); "Warmbadetag", Ausstellung der Klasse Prof. Hähnel, Max-Planck-Institute, Stuttgart
2002 "Tutto bene qui", Galerie helm/reiswig, Stuttgart
2003 "Triumph der Wünsche", Kunstraum Sterngasse, Nürnberg (zsm. mit Thomas Volkwein uns Martin Fürbringer); "Kommando Haltung wahren", Altes Rathaus Maichingen, Sindelfingen (zsm. mit Thomas Volkwein)

>> Home      >> Fenster schließen