Thomas Volkwein / Markus Hallstein

Kommando Haltung wahren
Malerei, Objekte und Zeichnungen

Ausstellung:   27.4.  -  11.5.03,  Sa, So 11-16  Uhr
Eröffnung:   So 27.4.03, 11:30 Uhr
Künstlergespräch:   So 11.5.03, 11:30 Uhr

Thomas Volkwein und Markus Hallstein liefern sich der ach so schönen und bunten Medienwelt nicht hoffnungslos aus. Sie wehren sich mit poppig-bunten, surreal anmutenden Gemälden, Zeichnungen und Objekten, die Konsumgüter, deren Slogans und Präsentatoren als zeitgemäße Ikonen vorführen - und fordern die Ausstellungsbesucher zum Innehalten auf. So hieß ihre Ausstellung im Maichinger Rathaus denn auch "Kommando Haltung wahren".

 

 

 

 

 

 

 

 


 


Die Einladungskarte zeigte die beiden Künstler in einem mit Konsum-Relikten ausstaffiertem Kellerraum, eine Bohrmaschine in typischer James-Bond-Manier geschultert mit ernsthafter, geradezu entschlossener Wir-schlagen-zurück-Mimik.
Die Motive ihrer Gemälde entnehmen sie den Medien, die unser Weltbild und unsere Identität entscheidend prägen, wenn nicht gar darstellen: dem Fernsehen, dem Kino, dem Internet und den Hochglanz-Magazinen und Boulevard-Blättern einer sich BILD-enden Gesellschaft.

Mit ihrer zur Installation gewordenen Präsentation im Alten Maichinger Rathaus schufen die beiden Stuttgarter Künstler eine inhaltliche Klammer zu den Phänome-nen des Medienzeitalters und forderten zum Reflektieren der aktuellen Entwicklungen auf.


>> Home      >> Fenster schließen